Angebote

Stationäres Wohnen

Am Standort Müllheim – Zunzingen liegt inmitten von Weinbergen ca. 3 km vom Zentrum Müllheim entfernt, unsere Wohnheimanlage. Insgesamt 8 Wohnungen in 3 Gebäuden bieten 28 Plätze in Einzelzimmern. Die Wohnungen sind bis auf den Altbau, der bis Mitte 2019 umgebaut wird, mit Küche, Gemeinschaftsräumen und Bädern voll ausgestattet.Im Altbau befinden sich die Mitarbeiterbüros und der Nachtbereitschaftsraum. Die sozialtherapeutische Betreuung wird in der Regel von Sozialpädagogen übernommen.

Außenwohnungen (AWG)

In Müllheim befinden sich die Außenwohnungen, die für Bewohner nach dem erfolgreichen Aufenthalt im Wohnheim vorgesehen sind. 22 Wohnplätze überwiegend in 2 er Wohngemeinschaften, aber auch Einzelwohnen und eine Wohngruppe mit 5 Plätzen ist dem stationären Bereich angegliedert. Die Organisation wird über das AWG Team geleistet, dessen Büro sich im Zentrum von Müllheim befindet. auch hier gibt es eine ständige Rufbereitschaft mit Präsenzangebot, wenn nötig.

Ambulant betreutes Wohnen (ABW)

Sollten sich Bewohner so weit verselbständigt haben, dass sie eigene Wohnungen anmieten können, bieten wir, falls gewünscht, ambulante Betreuungsleistungen an. Diese sind deutlich reduzierter als im stationären Bereich und beziehen sich überwiegend auf lebenspraktische Hilfestellungen und Beratung. Hausbesuche, Termine im Büro des ABW und auch Gruppengespräche werden von den sozialpädagogischen Betreuern ebenso angeboten, wie Betreuung in Krisenzeiten, Begleitung bei Behördengängen und Arztbesuchen. Diese Leistungen sind abhängig von aktuellen Befindlichkeiten und Fähigkeiten der Klienten.

Werkstätten

Individuelle Ressourcen unserer Bewohner bestimmen Umfang und Art der tagesstrukturierenden Angebote. Über die  Beschäftigung zur Arbeit zu kommen ist das Ziel  unserer Werkstattbereiche. Mitarbeit in der Hauswirtschaft, im Garten- und Landschaftsbau und im Facility Management des Wohnheimbereiches bereiten auf weiterführende Tätigkeiten im Werkraum vor, eine Werkstatt mit breiter Palette an handwerklichen und industrieorientierten Aufträgen. Über den Werkraum werden auch Praktika außerhalb der Einrichtung vorbereitet und begleitet.

Kunsttherapie und Eurythmie ergänzen unser therapeutisches Angebot.